arotop gibt Sicherheit – seit 1990


Institut für Geschmacksforschung, Lebensmittel- und Umweltanalytik

Willkommen in der arotop-Welt

Erfahren Sie mehr über Fakten, Zahlen und Menschen bei arotop

Seit 1990 ist die arotop food & environment GmbH der bewährte Partner der Lebensmittelindustrie. Unsere Zentrale mit fünf akkreditierten Fachbereichen, der angeschlossenen arotop-Academy und unser Technikum finden Sie in Mainz. Hier arbeiten hervorragend ausgebildete Lebensmittelchemiker, Mikrobiologen, Chemiker, Ökotrophologen, Statistiker und Marketingexperten für Ihren Erfolg. Mit insgesamt 60 Mitarbeitern liefern wir Ihnen verständliche, nachvollziehbare Antworten auf Ihre analytischen oder sensorischen Fragestellungen und unterstützen Sie kompetent mit lebensmittelrechtlicher Beratung. Die Kernkompetenzen der arotop haben wir in fünf vernetzte Fachbereiche gebündelt: Lebensmittel- und Wasseranalytik, Sensorik und Marktforschung, Lebensmittelrecht, Produktentwicklung sowie Weiterbildung. Seit 1995 ist unser Institut akkreditiert. Der akkreditierte Bereich deckt physikalisch-chemische, chemische, mikrobiologische und sensorische Untersuchungen von Lebens- sowie Futtermitteln ab. Zudem die physikalische, physikalisch-chemische und chemische Untersuchungen von Trinkwasser, Wasser sowie Abwasser. Die Probenahme von Trinkwasser, Wasser , Abwasser und Kühlwasser ist ebenfalls akkreditiert.

1990

gegründet

60

Mitarbeiter

5

Fachbereiche
nach

ISO/IEC
17025

akkreditiert

1H-NMR
Analytik

seit 2016

98 %

Kundenzufriedenheit
(gem. Befragung 2018)

arotop auf einen Blick

Firmengeschichte

Die Anfänge der arotop liegen im Jahr 1990. Der Lebensmittelchemiker und Sachverständige Dr. Walter Vösgen erkannte den steigenden Bedarf an zuverlässiger Analytik und Beratung in der Lebensmittelindustrie. Auf Basis seiner langjährigen Erfahrungen im Bereich Forschung, Entwicklung und Qualitätssicherung gründete er ein eigenes Institut. Damit war der Grundstein der arotop food & environment GmbH gelegt. Zur Erweiterung des Portfolios um den Bereich der Umweltanalytik erfolgte 2003 die Fusion mit den Firmen KSM-Analytik und Gabelmann & Lerch-Analytik. Seit 2014 wird das Institut von Stefan Kollenda geleitet. Erfahren Sie mehr über unsere Meilensteine in den letzten drei Jahrzehnten:

Unternehmensgründung

1990-01-01T14:00:53

Erste Akkreditierung nach DIN EN ISO 17025

1995-01-01T14:00:53

Umzug in Neubau in Mainz-Hechtsheim

1996-01-01T14:01:21

Erweiterung um Umweltanalytik

2004-01-01T14:04:56

Umfirmierung in arotop food & environment GmbH

2006-01-01T14:05:20

Anbau eines Bürogebäudes, Erweiterung der Fläche um 70 Prozent

2008-01-01T14:06:32

Jubiläumsveranstaltung zum 20-jährigen Bestehen

2010-01-01T08:41:22

Zulassung als Trinkwasserlabor in Rheinland-Pfalz

2012-01-01T08:39:06

Implementierung und Eintragung des arotop-Qualitätssiegels

2012-03-01T08:39:17

25-jähriges Jubiläum

2015-01-01T08:39:27

Umbau und Installation des ¹H-NMR-Labors, Erweiterung der Analytik um Authentizitäts- und Herkunftsanalysen

2016-04-13T08:39:36

Implementierung der neuen arotop-Vision

2019-04-21T08:39:53

Relaunch der arotop-Homepage

2019-06-28T08:40:01

Unser Team

Kompetent, erfahren und gerne für Sie da.

arotop – das sind mehr als nur kluge Köpfe, die Ihnen fundiert und motiviert bei allen Herausforderungen rund um die Themen Analytik, Marktforschung, Gutachten sowie Beratung zur Seite stehen. Jeder ist ein ausgewiesener Experte in seinem Gebiet und leistet mit seinem Wissen auf Basis jahrelanger Erfahrung einen wertvollen Beitrag. Das Team freut sich auf Sie!

Kristina Schlinger

Leitung Marktforschung, Leitung Produktentwicklung

+49 6131 58380 45

Melanie Engel

Leitung Academy & Sensorik-Seminare, Projektleitung Marktforschung

+49 6131 58380 27

Sylke Otto

Gutachterin für Lebensmittel- und Trinkwassermikrobiologie,
Leitung Hygiene-Seminare

+49 6131 58380 35

QUALITÄTSSIEGEL

2012 haben wir das arotop-Qualitätssiegel eingeführt. Heute ist es in der Wahrnehmung der Konsumenten als aussagekräftiges Qualitätsmerkmal etabliert. Produkte, die das arotop-Qualitätssiegel tragen, erfüllen Anforderungen, die weit über den gesetzlichen Standards liegen. Um dies sicherzustellen, entwickeln wir gemeinsam mit Ihnen individuelle Prüfkriterien, an denen Sie sich regelmäßig messen lassen.

Das arotop Qualitätssiegel steht für:

  • regelmäßige Kontrollen durch ein unabhängiges, akkreditiertes Prüfinstitut
  • gutachterliche Bewertungen durch staatlich geprüfte Lebensmittelchemiker und öffentlich bestellte und vereidigte Sachverständige
  • Deklarationsprüfungen
  • sensorische Untersuchungen im akkreditierten Bereich
  • mikrobiologische und chemische Analysen
  • Kontrolle der deklarierten Inhaltsstoffe
  • Prüfung auf Freiheit von Kontaminanten und Rückständen
  • Praxistests
Zum Qualitätssiegel

Partnerschaften / Mitgliedschaften / Fachgremien

Exzellent vernetzt und etabliert

Durch zahlreiche Kooperationen, Partner- und Mitgliedschaften ist die arotop exzellent in der Branche vernetzt. Unsere Meinung, Expertise und Erkenntnisse stellen wir in verschiedenen Fachgremien zur Verfügung. So tragen wir dazu bei, dass die deutsche Lebensmittelindustrie auf einem hohen Niveau sicher und erfolgreich weiterwächst.

Lemgoer Arbeitskreis Fleisch und Feinkost, LAFF

Akkreditierungen

Die arotop food & environment GmbH ist seit 1995 nach ISO/IEC 17025 akkreditiert. Damit bieten wir Ihnen die höchstmögliche Sicherheit, dass von uns geprüfte Produkte weltweit akzeptiert werden.
Der akkreditierte Bereich deckt physikalisch-chemische, chemische, mikrobiologische und sensorische Untersuchungen von Lebensmitteln ab sowie physikalische, physikalisch-chemische und chemische Untersuchungen von Trinkwasser, Wasser und Abwasser. Zudem ist die Probenahme von Trinkwasser, Wasser, Abwasser, Kühlwasser akkreditiert.

Mit der Akkreditierung garantieren wir Ihnen:
• Objektivität und Unabhängigkeit (Third party)
• internationale Gültigkeit (ILAC)
• Konformitätsbewertung für Verlässlichkeit
• Vergleichbarkeit der Ergebnisse
• Reproduzierbarkeit der Ergebnisse
• einen hohen technischen Standard
• Kompetenz des Fachpersonals
• normenkonforme Analyse- und Messmethoden

Gudrun Klotz

Qualitätsmanagementbeauftragte